Arbeitsfelder

Gesetzliche Regelungen

Erlass zur Juleica in Nordrhein-Westfalen

Der gültige Erlass zur Juleica in NRW ist hier einsehbar.

In Anlehnung an den Runderlass des Jugendministeriums werden Inhalte für Juleica-Schulungen empfohlen. Die Landesjugendhilfeausschüsse Rheinland und Westfalen-Lippe, die kommunalen Spitzenverbände Nordrhein-Westfalens und der Landesjugendring NRW haben sich auf gemeinsame Empfehlungen zu Umfang und Inhalt von Schulungen zum Erwerb der Jugendleitercard (Juleica) verständigt.

Bundeseinheitliche Qualitätsstandards

Die Juleica dient der Legitimation und ist ein Qualitäts- und Qualifizierungsnachweis für ehrenamtlich Tätige in der Jugendarbeit. Um die Qualität dieses bundeseinheitlichen Nachweises zu erhalten und zu steigern sowie um eine bundesweite Vergleichbarkeit zu erreichen, haben die Obersten Familien- und Jugendbehörden im Juni 2009 bundeseinheitlich gültige inhaltliche Qualitätsstandards beschlossen.

Broschüre


"Engagiert – Qualifiziert – Juleica"

Hier Downloaden

Gefördert vom: