Arbeitsfelder

Arbeitsfelder des Landesjugendrings NRW

Der Landesjugendring NRW engagiert sich in jugendpolitischen Grundsatzthemen und initiiert vermehrt auch selbst Projekte, um gemeinsam mit Kooperationspartnern aktuelle soziale Herausforderungen aufzugreifen und zur Weiterentwicklung der Jugendverbandsarbeit anzuregen.

Juleica

Die Landeskoordinierungs- stelle NRW steht bei Fragen rund um die Juleica und das Antragsverfahren gern mit Rat und Tat zur Seite.
Mehr

Demokratie-förderung/NDC

Seit 2012 ist die Landesnetz-stelle des Netzwerks für Demokratie und Courage beim Landesjugendring NRW beheimatet. Mehr

Interkulturelle Öffnung

Ziel des Projektes ist es, Jugendringe in NRW im Prozess der interkulturellen Öffnung zu unterstützen und zu begleiten. Mehr

umdenken-jungdenken

Die Initiative „umdenken – jungdenken! Frische Ideen für NRW“ setzt sich für eine einmischende Jugendpolitik ein. Mehr

Bildung + Bildungsnetzwerke

Jugendringe und -verbände positionieren sich als Bildungsakteure in Kommunale Bildungs- landschaften. Mehr

Bündnis für Freiräume

Der Zusammenschluss möchte erreichen, dass junge Menschen wieder mehr Zeit haben, über die sie selbst verfügen können. Mehr

Jugendverbands- arbeit mit jg. Geflüchteten

Setzt sich für Teilhabe und Integration gefl. Jugendlicher in Jugendverbänden und -ringen ein. Mehr

buntblick

Dieser Jugendwettbewerb zeichnet Projekte und Aktionen gegen Rechtsextremismus und Rassismus und für ein demokratisches Miteinander aus. Mehr