Aktuelles

29.01.2018 | Herne

Gefahren im Internet

Sexting, Grooming, Cybermobbing

Junge Menschen wachsen heute selbstverständlich mit digitalen Medien auf.
Vor allem Smartphones bieten Handlungsoptionen, mit denen sie sich immer früher auch einer Kontrolle durch die Erziehenden entziehen.

Die eintägige Fortbildung macht pädagogische Fachkräfte mit aktuellen Phänomenen, wie z.B. Sexting, Grooming und Cybermobbing, in der Lebenswelt junger Menschen vertraut und zeigt praxisnah die Möglichkeiten der präventiven Arbeit mit Jugendlichen und Unterstützung Betroffener bei der Bewältigung der negativen Erfahrungen auf.

Weitere Informationen: Gefahren im Internet