Aktuelles

08.11.2017 - 09.11.2017 | Essen

Der Anti-Bias-Ansatz im Kontext von Flucht und Migration

Fortbildung

Die FUMA Fachstelle Gender NRW veranstaltet im November in Zusammenarbeit mit den Kommunalen Integrationszentren Landeskoordinierungsstelle NRW (LAKI) diese Fortbildung.

In dieser Fortbildung soll betrachtet werden, inwiefern der Anti-Bias-Ansatz Möglichkeiten für  Reflexions- und Handlungsstrategien im Kontext der Flucht- und Migrationsarbeit bietet.

Ziel ist es unsere Wahrnehmung für Ungerechtigkeiten zu schärfen. Hierzu sollen eigene Vorurteile in den Handlungen und Haltungen gesucht und deren Wirkung reflektiert werden.

Weitere Informationen: gender-nrw.de