Aktuelles

19.10.2017 | Horionhaus Köln

Jugendämter gestalten Kinder- und Jugendarbeit in Kommunalen Bildungslandschaften in NRW

Transfertagung

Die Jugendämter der Städte Hagen, Herzogenrath, Viersen, Minden, des Märkischen Kreises, des Kreises Warendorf und der StädteRegion Aachen nehmen seit 2015 an der Förderinitiative „Praxisentwicklungsprojekte Kommunale Bildungslandschaft der kommunalen Jugendpflege“ der Landesjugendämter und des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW teil. In den zurückliegenden zwei Jahren haben sie die Möglichkeiten und Grenzen der kommunalen Jugendpflege beim Ausbau und der Mitwirkung an kommunalen Bildungslandschaften praxisnah erprobt.

Auf der Transfertagung werden die beteiligten Akteur_innen Erfahrungen und Erkenntnisse präsentieren und gemeinsam mit den Teilnehmer_innen Möglichkeiten der Übertragung diskutieren.

Die Tagungskosten betragen 30,- €.

Anmeldeschluss ist der 30. September 2017.

Weitere Informationen: https://ems.lvr.de