Aktuelles

< Rheinische Landjugend sucht Jugendbildungsreferent_in
30.01.2018 16:22 Alter: 25 Tage

Kölner Jugendring sucht Projektmitarbeiter_in

Bewerbungsschluss: 28. Februar 2018


Der Kölner Jugendring e.V. (KJR), Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände und freier Träger der Jugendhilfe in Köln, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine_n Projektmitarbeiter_in für das Kooperative Kinder- und Jugendbüro mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % (19,5 Stunden).

Das Kooperative Kinder- und Jugendbüro bildet eine Schnittstelle zwischen Kindern und Jugendlichen in den einzelnen Stadtteilen sowie der Stadt Köln (Stadtverwaltung, Stadtpolitik).
Als Fachstelle für Kinder- und Jugendbeteiligung sind die Hauptaufgaben, die politische und Gemeinwesen bezogene Partizipation von Kindern und Jugendlichen in Köln zu fördern, die Selbstorganisation von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen und Kinder- und Jugendbeteiligung in städtischen Planungsprozessen zu organisieren.

Das Kooperative Kinder- und Jugendbüro berät Multiplikator_innen für Beteiligung und wirbt für Beteiligungsverfahren in der Stadtverwaltung und in den politischen Gremien.

Der Kölner Jugendring als freier Träger der Jugendhilfe nimmt innerhalb des Kooperativen Kinder- und Jugendbüros verstärkt die Interessen der Jugendverbände und Jugendgruppen in Köln wahr. Er vertritt die Perspektiven und Positionen aus Sicht der freien Träger (Jugend- und Wohlfahrtsverbände) und begleitet den Partizipationsprozess konstruktiv, kritisch und auf Augenhöhe.

Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2018.

Weitere Informationen in der Stellenausschreibung